Neuzugänge 5 2017 Micha

Alice Coltrane – Turiyasangitananda   Eyvind Kang / Tashi Dorji – Mother Of All Saints (Puppets On A String)   Joshua Abrams & Natural Information Society – Simultonality   Revbjelde   Big Walnuts Yonder   Slowdive   Bonnie „Prince“ Billy – Best Troubador   Jeff Parker -Slight Freedom   Moon Duo – Occult Architecture Vol. […]

Weiterlesen von "Neuzugänge 5 2017 Micha"

RSD 2017 Micha

 Anderson-Paak – Come Down   David Bowie ‎– Bowpromo   Cocteau Twins – Milk & Kisses   Föllakzoid feat. J. Spaceman ‎– London Sessions   Various – Like Nashville In Naija   Thelonious Monk – Les Liaisons Dangereuses  

Weiterlesen von "RSD 2017 Micha"

PLAYLIST UND LINKS FRS 06.05.2017

aktuelle Neuerscheinungen April/Mai 2017, aktuelle Reissues   – mit Micha und Jürgen Sendung hören auf Soundcloud Sendung hören auf Mixcloud  KOSMIK ORGON KANISTER IM FREIEN RADIO FÜR STUTTGART 06/05/2017 – 17 bis 19 UHR PLAYLIST The Feelies – Been Replaced Orange Revival – Ever Sneaks – Look like that The Carousels – Silvio Rodney Crowell – […]

Weiterlesen von "PLAYLIST UND LINKS FRS 06.05.2017"

Neuzugänge 4 2017 Micha

   Karriem Riggins ‎– Headnod Suite   Anna Ash-Foodlights   Saltland – A Common Truth   The Feelies – In Between   Vulfpeck – The Beautiful Game   Yo-Yo Ma, Chris Thile, Edgar Meyer – Bach Trios   Yorkston-Thorne-Khan-Neuk-Wight-Delhi-All-Stars   Zeitkratzer Perform Songs From „Kraftwerk“ And „Kraftwerk 2“

Weiterlesen von "Neuzugänge 4 2017 Micha"

REVIEW: THE MELTDOWN – „THE MELTDOWN“ (HOPESTREET RECORDINGS)

THE MELTDOWN – „THE MELTDOWN“ (HOPESTREET RECORDINGS) Seit ich 2009 Cookin‘ on 3 Burners zusammen mit Kylie Auldist live gesehen habe, schaue ich was sogenannten New Soul angeht verstärkt auch nach Australien. Dort gibt es seit über einem Jahrzehnt eine lebendige Soul, Funk und Jazz-Bewegung mit Bands und Interpreten wie z.B. The Bamboos, Deep Street […]

Weiterlesen von "REVIEW: THE MELTDOWN – „THE MELTDOWN“ (HOPESTREET RECORDINGS)"

09.04.2017: MEIN 40-JÄHRIGES SCHALLPLATTEN-KÄUFERJUBILÄUM

09.04.1977 – MEIN ERSTER PLATTENSPIELER UND MEINE ERSTE SCHALLPLATTE     Nachdem ich zu Weihnachten 1976 einen Grundig C4200 Kassettenrekorder bekam, war es am Ostersamstag, den 09.04.1977 endlich soweit: Ich bekam einen Plattenspieler. Mein Vater und ich fuhren mit unserem goldenen Taunus 2.0 Chia von Hochdorf nach Reichenbach zu Radio Fischer. Im dortigen Fachgeschäft gab […]

Weiterlesen von "09.04.2017: MEIN 40-JÄHRIGES SCHALLPLATTEN-KÄUFERJUBILÄUM"

REVISITED 3: THE SCREAMING BLUE MESSIAHS – „TOTALLY RELIGIOUS“

What is in your opinion the greatest achievement in the history of Screaming Blue Messiahs? „That we got through it without Chris or me killing Bill Carter“ (Chris Thompson, Kenny Harris – read.tidal.com 2013) THE SCREAMING BLUE MESSIAHS – „TOTALLY RELIGIOUS“ (1989) Küss mich einmal alleine/Küss mich zweimal zu zweit/Leg den Hals in die Leine/Und […]

Weiterlesen von "REVISITED 3: THE SCREAMING BLUE MESSIAHS – „TOTALLY RELIGIOUS“"

1. QUARTAL 2017 BILANZ

1. QUARTAL 2017 SCHALLPLATTENBILANZ / TOPLIST EINKÄUFE – ÜBERSCHNEIDUNGEN Micha, Tommes und Jürgen reden selten miteinander. Sie recherchieren jeder für sich selbst und kaufen ohne Absprachen untereinander. Im 1. Quartal 2017 gibt es nun genau drei Schallplatten, die sowohl Micha, Tommes als auch Jürgen gekauft haben. Hat dies etwas zu bedeuten? Sind alle drei demselben […]

Weiterlesen von "1. QUARTAL 2017 BILANZ"

REVIEW: JEB LOY NICHOLS – COUNTRY HUSTLE (CITY COUNTRY CITY)

JEB LOY NICHOLS – COUNTRY HUSTLE (CITY COUNTRY CITY) Anfang bis Mitte der 1990er Jahre waren die Fellow Travellers eine der coolsten und besten Bands überhaupt, die mit ihrer Mischung aus Country, Folk und (Dub)Reggae-Einflüssen einzigartige Musik machten. „No easy Way“. „Just a Visitor“ und „Things and Time“ hießen die drei LPs, die die Fellow […]

Weiterlesen von "REVIEW: JEB LOY NICHOLS – COUNTRY HUSTLE (CITY COUNTRY CITY)"

Neuzugänge 3 2017 Micha

Neuerscheinungen Arbouretum – Song Of The Rose   Laura Marling – Semper Femina   The Jesus And Mary Chain – Damage And Joy   Samantha Crain – You Had Me At Goodbye   Laetitia Sadier Source Ensemble – Finding MeFinding You     Wiederveröffentlichungen   Gavin Bryars – After The Requiem   Ravel/Mihalovici – Sonatas […]

Weiterlesen von "Neuzugänge 3 2017 Micha"

Neue Lp´s 2-2017 MICHA

PC-Worship Buried Wish   Vorhees-Black Horse Pike    Jeb Loy Nichols – Country Hustle   Collocutor-The Search   Invaderband   Jordan Ireland with Purple Orchestra   Hurray for the Riff Raff-The Navigator   Les Amazones D’Afrique-République Amazone   Moon Duo-Occult Architecture Vol. 1   Maxi Jazz & The E-Type Boys- Simple..Not Easy   Nadia – […]

Weiterlesen von "Neue Lp´s 2-2017 MICHA"

AUF MEINEM PLATTENSPIELER – NEUZUGÄNGE 3 2017 JÜRGEN

1. NEUERSCHEINUNGEN LPs 2017 NADIA REID – PRESERVATION COURTNEY MARIE ANDREWS – HONEST LIFE    2. NEUERSCHEINUNGEN 7″ 2017 THE HIGHER STATE – YOUR CASTING DOUBT ZILLANOVA – THE FADER HORSEBEACH / THE PHEROMOANS – ALONE 3. WIEDERVERÖFFENTLICHUNGEN / ERSTMALS AUF VINYL 2017 ERHÄLTLICH LPs BRINSLEY SCHWARZ – IT’S ALL OVER NOW 4. VERÖFFENTLICHUNGEN LP’s […]

Weiterlesen von "AUF MEINEM PLATTENSPIELER – NEUZUGÄNGE 3 2017 JÜRGEN"

BEST OF 2017 SO FAR LISTE 1 TOMMES

Die Listen der wackeren Musikamateure Micha und Jürgen sind ja gut und recht, aber richtig den Durchblick hat natürlich nur ein Schallplattenhändler. Deshalb hier die bisherigen Lieblingsveröffentlichungen in den ersten beiden Monaten 2017 von Tommes Waldhof, Tommes Schallplatten + Bücher, Olgastr.  53, Stuttgart. THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE – DON’T GET LOST PIANO MAGIC – CLOSER […]

Weiterlesen von "BEST OF 2017 SO FAR LISTE 1 TOMMES"

VARIOUS ARTISTS – ENGLISH WEATHER (ACE RECORDS) REVIEW

Bands und Interpreten wie Soft Machine, Caravan, Egg, Kevin Ayers, Robert Wyatt, Hugh Hopper, Khan, Hatfield and the North, Matching Mole, Gong und einige andere mehr standen von 1968 bis ca. 1975 für den sogenannten „Canterbury-Sound“. Dieser Sound lässt sich in etwa so beschreiben: Jazzeinflüsse spielten eine größere Rolle als Rockeinflüsse und es ist alles […]

Weiterlesen von "VARIOUS ARTISTS – ENGLISH WEATHER (ACE RECORDS) REVIEW"

THE JAM – DIG THE OLD BREED

The Jam waren zwischen 1977 und 1982 so ziemlich die beste britische Band aller Zeiten. Sie entwickelten sich von einer ungehobelten und enthusiastischen Modpunkband in kürzester Zeit zur besten Band seit The Who, den Kinks und den Beatles und veröffentlichten mit „All Mod Cons“, „Setting Sons“, „Sound Affects“ und „The Gift“ vier erstklassige Alben hintereinander. […]

Weiterlesen von "THE JAM – DIG THE OLD BREED"

BEST OF 7″-SINGLES 2016 (01 – 30) Jürgen

7″-Singles und EP’s sind ein wunderbares Format – und traditionell besonders für Beat, Rock’n’Roll, Pop, Punk, Indiegeschrammel, Reggae und Soul geeignet. Für viele real independent Labels und Bands stellen 7″-Veröffentlichungen zudem eine Investion dar, die sich durchaus stemmen und möglicherweise sogar refinanzieren lässt (wenn man geschickt falsch rechnet). Die 12″-Schallplatte war niemals vollkommen weg vom […]

Weiterlesen von "BEST OF 7″-SINGLES 2016 (01 – 30) Jürgen"